Deutscher Wetterdienst

Wetter- und Warnlage für Sachsen-Anhalt

ausgegeben von der Vorhersage- und Beratungszentrale in Offenbach
am Donnerstag, 18.07.24, 14:30 Uhr


Störungsfreies Hochdruckwetter 


Wetter- und Warnlage:
Ein Hoch über Mitteleuropa sorgt bei steigenden Temperaturen für ruhiges
Sommerwetter.

Es werden keine warnrelevanten Wettererscheinungen erwartet. 


Detaillierter Wetterablauf:
Heute teils dichte Schleierwolken, trocken. Erwärmung auf 27 bis 29, im
Bergland auf 19 bis 26 Grad. Schwacher Wind aus Nordost.
In der Nacht zum Freitag kaum Wolken. Temperaturrückgang auf 16 bis 12
Grad. Schwachwindig. 


Am Freitag nur lockere Wolkenfelder, trocken. Höchstwerte 29 bis 31, im
Harz 23 bis 28 Grad. Schwacher Wind um Ost. 
In der Nacht zum Samstag nahezu wolkenlos. Tiefstwerte 18 bis 14 Grad.
Schwachwindig. 


Am Samstag Sonne-Wolken-Mix, trocken. Maximal 31 bis 33, im Harz 25 bis 30
Grad. Schwacher Ostwind. 
In der Nacht zum Sonntag gering bewölkt, ausgangs der Nacht von Westen
lockere Wolkenfelder, niederschlagsfrei. Tiefstwerte 20 bis 17 Grad.
Schwachwindig. 


Am Sonntag nach sonnigem Beginn rasch Ausbildung hochreichender
Quellwolken, ab Mittag von Westen Schauer und teils heftige Gewitter.
Höchstwerte von West nach Ost 28 bis 31, im Harz 22 bis 27 Grad. Abseits
der Gewitter schwacher, von Südost auf Südwest drehender Wind. 
In der Nacht zum Montag ostwärts abziehende Schauer und Gewitter,
anschließend größere Auflockerungen. Temperaturrückgang auf 17 bis 13
Grad. Schwacher bis mäßiger Nordwestwind. 


Deutscher Wetterdienst, VBZ/NWZ Offenbach, Dipl.-Met. Marcus Beyer