Warnlagebericht Nordrhein-Westfalen

WARNLAGEBERICHT für Nordrhein-Westfalen

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Donnerstag, 26.05.2022, 20:28 Uhr


In der Nacht von Norden Regen. Am Freitag abziehender Regen, dann
Auflockerungen, starke bis stürmische Böen. 


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

In der Nacht und am Morgen überquert der Ausläufer eines Tiefs über
Skandinavien den Bereich. Dahinter wird mit lebhafter Nordwestströmung
etwas kühlere Meeresluft nach NRW geführt. 

WIND:
In der Nacht zum Freitag in Hochlagen einzelne Windböen möglich.
Am Freitagvormittag Windzunahme. Zum Mittag vor allem östlich des Rheins
verbreitet Windböen bis 60 km/h (Bft 7) aus Nordwest. Im Norden, im
Sauerland und in einzelnen exponierten Lagen stürmische Böen um 70 km/h
(Bft 8). Am Abend nachlassend.
In der Nacht zum Samstag erneut nur in Kammlagen des Berglands einzelne
Windböen. 


Nächste Aktualisierung: spätestens Freitag, 27.05.2022, 04:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Essen, Wg