Warnlagebericht Rheinland-Pfalz

WARNLAGEBERICHT für Rheinland-Pfalz und Saarland

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Samstag, 25.09.2021, 20:28 Uhr


Nachts örtlich Nebel, vereinzelt Schauer oder kurze Gewitter. Im Laufe des
Sonntags vermehrt Schauer und teils kräftige Gewitter mit Starkregen.


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Unter sich abschwächenden Hochdruckeinfluss gelangt von Südwesten warme
und zunehmend feuchte labile Luft nach Rheinland-Pfalz und in das Saarland.
Am Sonntag setzt sich von Südwesten her dann Tiefdruckeinfluss durch, die
im Tagesgang für zahlreiche Schauer und Gewitter sorgt. 

NEBEL:
In der Nacht zum Sonntag örtlich Nebel, teils mit Sichten unter 150 m, am
Sonntagvormittag auflösend. 

GEWITTER/STARKREGEN (VEREINZELT UNWETTER):
In der Nacht zum Sonntag aus Südwesten erste Gewitter mit Windböen bis 60
km/h (Bft 7) nicht ganz ausgeschlossen.
Im Laufe des Sonntagvormittags von Südwesten aufkommend, zahlreiche
Schauer und Gewitter mit Windböen um 60 km/h (Bft 7). Örtlich Starkregen
mit 15-25 l/qm in einer Stunde. Vereinzelt können auch unwetterartige
Mengen zwischen 25 und 35 l/qm in einer Stunde oder auch 40 l/qm innerhalb
6 Stunden nicht ganz ausgeschlossen werden. Am Abend im Südwesten
nachlassende Gewittertätigkeit. In der Nacht zum Montag dann nach
Nordosten abziehende Schauer und Gewitter. 


Nächste Aktualisierung: spätestens Sonntag, 26.09.2021, 04:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Essen, Ze